Frau Christl on stage
Dokumentation der Performance
2001
DVD  60 min.


Mein Wohnzimmer wurde In den Ausstellungsraum im Semper Depot installiert.
Im Zeitraum der Vernissage wurden von mir Monologe aus Theaterstücken ( Antike – 20 Jh. ) während alltäglicher Tätigkeiten, wie z.B: Wäschewaschen, Bügeln, Zeitungslesen, Zähneputzen... gespielt.
Die Performance verlief parallel zur Ausstellung und hatte keinen bestimmten Beginn und Ende. Die Besucher wurden dadurch zunächst unbewusst Teilnehmer meiner Performance und ich erreichte eine Vermischung und einen fließenden Übergang mit von mir inszenierten Handlungen und denen der Besucher.

MONOLOGE:

Romeo und Julia
Gedicht von H.C.Artmann
Kindsmord
Was ihr wollt
Elektra
Die Katze auf dem heißen Blechdach
Sieben gegen Theben
Gedicht von Trakl
Die schlimmen Buben aus der Schule
Die widerspenstige Zähmung
Jean und ich