Resolution
1999/2000
c-print
30 x 45 cm


Es wurden Fragmente von Hollywood Filmen aus der glorreichen Zeit des Kinos, wo Schauspielerinnen wie Göttinnen verehrt und auch der Begriff Filmdiva entstand verwendet.
Die Formale Auflösung durch extremes zoomen in den Monitor und gleichzeitig auftretende Bildstörungen stehen als Synonym zur Konstruktion der künstlichen Identität einer Filmdiva und ihrer Fragilität.